Bisherige Projekte

Ein Ziel von LUNGE ZÜRICH ist, die Bevölkerung über die Wichtigkeit von gesunden Lungen und sauberer Luft zu informieren. Mit Projekten und Wettbewerben macht LUNGE ZÜRICH regelmässig auf diese Thematik aufmerksam.

Schüler-Filmwettbewerb, 2015

Was tut unserer Lunge, Atmung und der Luft gut? Mit dieser Frage forderte LUNGE ZÜRICH Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren auf, einen erfrischenden und kreativen Werbespot zu diesem Thema zu drehen. Mehr Vorgaben gab es nicht, die Schüler sollten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die eingetroffenen Videos wurden danach auf der Facebook-Seite von LUNGE ZÜRICH hochgeladen und zum Voting freigegeben. Durchgesetzt haben sich Tim (14) und Valentin (15) aus Uster.

Bericht im regio.ch

Laufveranstaltungen, 2014

Regelmässige körperliche Betätigung ist eine wichtige Voraussetzung, um die Gesundheit zu stärken und hält auch die Lungen fit. Über 150 Personen haben deshalb im Jahr 2014 im LUNGE ZÜRICH Shirt an einer Laufveranstaltung teilgenommen und somit ein Zeichen für gesunde Lungen und saubere Luft gesetzt. Ausserdem war der LuftiBus 2014 an diversen Laufveranstaltungen vor Ort und hat kostenlose Lungenfunktionstests durchgeführt. 

Die fleissigen Läuferinnen und Läufer tragen stolz ihre weissen LUNGE ZÜRICH Shirts.

Broschüre „Arzneipflanzen bei Atemwegserkrankungen“, 2011

Die Verwendung von Heilpflanzen – die Phytotherapie – hat eine lange Tradition. In der Vielfalt der Pflanzenwelt gibt es dabei einige Arten, die sich besonders gut zur unterstützenden Behandlung von Atemwegserkrankungen eignen. LUNGE ZÜRICH stellt eine Auswahl davon in einem praktischen Nachschlagewerk vor. Im Buch werden neben Rezepten gegen Atemwegserkrankungen auch weitere mögliche Verwendungen der einzelnen Pflanzen vorgestellt. Rezepte für bewährte Hausmittel – von Tees über Wickel bis zum Hustensirup – ergänzen die sympathische und auch visuell ansprechende Publikation.

Die Broschüre (Neuauflage 2014) können Sie in unserem Shop bestellen.

COPD-Roadshow "Stop COPD", 2010 bis 2012

LUNGE ZÜRICH hat im Mai 2010 die COPD-Roadshow „Stop COPD“ lanciert: Im Rahmen der Roadshow, die während zwei Jahren in der ganzen Schweiz unterwegs war, hatten Besuchende die Möglichkeit, sich über die Krankheit zu informieren. Ausserdem konnten sie sich mittels verschiedener Tests und Messungen über ihren Gesundheitszustand im Allgemeinen und ihr persönliches COPD-Risiko im Besonderen informieren. 8'300 Personen liessen während der zweijährigen Roadshow ihr COPD-Risiko testen. 

Nano-Filter 2010

Im Innern von Fahrzeugen ist die Belastung durch schädliche Nano-Partikel um ein Vielfaches höher als am Strassenrand. Ein Nano-Filter schafft Abhilfe. Deshalb hat LUNGE ZÜRICH das Pilotprojekt Nano-Filter unterstützt. Im Rahmen des Projekts sind seit August 2010 in Zürich 20 Öko-Taxis von Taxi 444 mit dem neuen Filter unterwegs.

Fotoroman-Wettbewerb 2010

LUNGE ZÜRICH bot 2010 Schülern der 1. bis 3. Oberstufe Gelegenheit, selbst einen Fotoroman zum Thema "Rauch(en) sorgt für Ärger" zu erstellen. Die zehn besten Einsendungen wurden 2011 in der Schweizer Jugendzeitschrift "4-Teens" veröffentlicht. 

Schutz vor Passivrauchen 2008

LUNGE ZÜRICH setzt sich seit Jahren erfolgreich für den umfassenden Schutz vor Passivrauch ein. Ein Meilenstein des Engagements von LUNGE ZÜRICH war die Lancierung der Volksinitiative "Schutz vor Passivrauchen", welche rauchfreie Gastronomiebetriebe im Kanton Zürich forderte. Die Initiative wurde am 28. September 2008 vom Zürcher Stimmvolk deutlich angenommen und trat 2010 in Kraft. 

Kinospots, 2006 und 2007

LUNGE ZÜRICH hat zwei Kinospots produziert, um auf die Gefahren des Rauchens und des Passivrauchens aufmerksam zu machen: 

  • 2006 war der Film "Get your lungs back" in diversen Zürcher Kinos zu sehen. Die Kernbotschaft des Spots: Hätte die Lunge die Wahl, würde sie das Weite suchen, wenn sie mit Tabakrauch in Berührung kommt. 
  • Ende 2007 lief der Spot "roter Rauch" in den Kinos der Region Zürich. LUNGE ZÜRICH hat damit auf provokative und humorvolle Weise auf die Belästigungen, denen Nichtraucher durch Passivrauchen ausgesetzt sind, aufmerksam gemacht.

Comic-Wettbewerb LuftiBus 2001

Dass Rauchen schadet, wissen Jugendliche seit Jahren. Trotzdem greifen Sie immer mal wieder zum Glimmstängel. Zum zehnjährigen Jubiläum des LuftiBus hat LUNGE ZÜRICH deshalb einen Comic-Wettbewerb für Jugendliche von 14 bis 21 Jahren lanciert. Das vorgegebene Thema "Lunge rein, Rauch raus" stiess auf grosse Ressonanz. Von den eingereichten 94 Arbeiten wurden 15 Arbeiten von einer Jury ausgewählt und in einem Jubiläumsbuch veröffentlicht. 

 

November 2016