. .
Umwelt > Aussenluft > Aussenluft - Messwerte

Messwerte Pfingstweidstrasse

 

An der Pfingstweidstrasse betreibt LUNGE ZÜRICH eine Station mit drei Messsonden, die die aktuelle Qualität der Luft messen.
Gemessen werden:

  • Feinstaubkonzentration (in µm2/cm3)
  • Temperatur (in °C)
  • relative Luftfeuchtigkeit (in %)

Die Daten werden alle fünf Minuten aktualisiert und auf dieser Webseite in Echtzeit angezeigt. Falls die Daten nicht korrekt angezeigt werden, versuchen Sie es mit einem anderen Browser (z.B. Firefox) oder laden Sie die Seite neu.

 

Partikelkonzentration (µm2/cm3) heute


Partikelkonzentration (µm2/cm3) der letzten Tage

 

Temperatur (°C) und relative Luftfeuchtigkeit (%) der letzten Tage

Blau: Temperatur (°C)

Schwarz: relative Luftfeuchtigkeit (%) 

 

Messeinheit

Die Feinstaubbelastung kann in verschiedenen Einheiten gemessen werden. Üblicherweise wird µg/m3 verwendet – eine Masse pro Volumen. In dieser Einheit existieren gesetzliche Grenzwerte, welche in der Luftreinhalteverordnung (LRV) festgehalten sind.

 

LUNGE ZÜRICH hat sich dafür entschieden, die Feinstaubbelastung in der Einheit "lungen-deponierte Oberfläche" (LDSA) in µm2/m3 zu messen. Denn möchte man eine Aussage über die gesundheitlichen Effekte der Partikel machen, hat deren Oberfläche (µm2/m3) die grössere Bedeutung. Auf der Partikeloberfläche setzen sich die Schad- und Giftstoffe ab, welche dann über die Partikel eingeatmet werden und in die Lunge gelangen, was einen Effekt auf die Gesundheit hat.

 

Bei Fragen oder Anmerkungen steht Ihnen die Leiterin Präventionsprojekte gerne zur Verfügung: sandra.bruelisauer(at)lunge-zuerich.ch.

 

Letzte Aktualisierung: Februar 2016