. .
Wissen > Asthma > Häufige Fragen

Häufige Fragen

 

Was ist Asthma?

Wir verstehen unter Asthma bronchiale eine Verengung der Bronchialmuskulatur verbunden mit einer Entzündung der Bronchialschleimhaut und vermehrter Schleimproduktion.

 

Wie wird Asthma behandelt?

Heutzutage gibt es ausgesprochen gute Medikamente zum Inhalieren. So können die Nebenwirkungen erheblich reduziert werden. Eine richtige Behandlung ermöglicht ein nahezu beschwerdefreies Leben.

 

Kann Asthma mit alternativen Methoden behandelt werden?

Immer in Begleitung der schulmedizinischen Behandlung kann sich ein Versuch mit Komplementärmedizin lohnen.

 

Kann Asthma geheilt werden?

Nein. Die Veranlagung bleibt ein Leben lang bestehen. Es kommt jedoch nicht selten vor, dass jemand jahrelang beschwerdefrei leben kann auch ohne Behandlung.

 

Welche Möglichkeiten gibt es nebst der medikamentösen Therapie?

Ist das Asthma allergisch bedingt, lohnt es sich, das auslösende Allergen wenn immer möglich zu meiden (z. B. Hausstaubmilbensanierung, Heuschnupfendesensibilisierung, Meiden von Allergie auslösenden Nahrungsmitteln).

 

Kann ich mit Asthma Sport treiben?

Ja. Bei Anstrengungsasthma ist vorgängig ein bronchialerweiterndes Medikament zu inhalieren.

 

Welche Sportarten eignen sich bei Asthma?

Ausdauersportarten eignen sich besonders gut: Schwimmen, Langlauf, Velo fahren etc.

 

Wo verbringe ich meine Ferien?

Jeder muss für sich selbst herausfinden, was ihm gut tut. Die einen fühlen sich am Meer wohl, die anderen in den Bergen. Es gibt vereinzelt Ferienwohnungen für Allergiker (sind im Internet auffindbar).

 

Müssen Lehrer und Gspänli meines asthmakranken Kindes über die Erkrankung informiert sein?

Ja, unbedingt. Denn sie müssen wissen, was in Notfällen zu tun ist. Auch können sie, wenn nötig, entsprechend Rücksicht nehmen.

 

Wie kann ich zur Verminderung der Asthma-Symptome beitragen?

  • Nicht rauchen
  • Konsequente und regelmässige Durchführung der Therapie und korrekte Inhalation der Asthma-Medikamente
  • Sport treiben

 

Letzte Aktualisierung: Juni 2015