. .
Wissen > COPD > Häufige Fragen

Häufige Fragen

 

Wie kann ich testen, wie gross mein Risiko für COPD ist?

Einen ersten Anhaltspunkt über das COPD-Risiko gibt der COPD-Risikotest, der online ausgefüllt werden kann: COPD-Risikotest

 

Ist COPD heilbar?

COPD ist nicht heilbar, deshalb haben die Vorbeugung und die Früherkennung eine grosse Bedeutung. Bei RaucherInnen ist ein Rauchstopp die einzige Massnahme, die eine weitere Zerstörung der Lungen stoppen kann.

 

Wie schnell vollziehen sich Veränderungen im Körper, wenn ich nicht mehr rauche?

  • Nach 20 Minuten normalisieren sich Herzschlag, Körpertemperatur und Blutdruck.
  • Nach 8 Stunden haben Sie mehr Sauerstoff und weniger Kohlenmonoxid im Blut.
  • Nach 24 Stunden beginnt das Herzinfarktrisiko zu sinken.
  • Nach 48 Stunden verbessert sich die Atmung.
  • Nach 10 Jahren haben Sie das gleiche Lungenkrebsrisiko wie Nichtraucher.
  • Nach 15 Jahren haben Sie das gleiche Risiko für Herz-Kreislaufkrankheiten wie Nichtrauchende.

 

Wie gelingt mir der Rauchstopp?

Wollen Sie wirklich aufhören? Sind Sie bereit? Kennen Sie Ihre Rauchgewohnheiten? Dann versuchen Sie einmal, so lange wie möglich keine Zigarette anzuzünden. Versuchen Sie immer wieder, Ihren eigenen Zeitrekord zu brechen. Suchen Sie andere lustvolle Beschäftigungen, wenn Sie am liebsten rauchen würden. Bewegen Sie sich viel, treiben Sie Sport. Holen Sie sich Hilfe und Unterstützung beim Arzt.

Weitere Informationen zum Rauchstopp und Rauchstopp-Fragebogen

 

Letzte Aktualisierung: Januar 2011