Reisen mit COPD

Eine chronische Lungenkrankheit schliesst eine längere Reise – auch eine Flugreise – nicht aus. Selbst mit Sauerstoff-Therapie sind längere Reisen möglich. Trotzdem ist Vorsicht geboten. Wenn Sie eine chronische Lungenkrankheit haben, sollten Sie die Reise gut vorbereiten. 

Flugreisen

Vor der Reise sollten Sie unbedingt abklären, ob Sie wirklich flugtauglich sind. Ausserdem müssen Sie überprüfen, ob Sie bei einer allfälligen Flugreise zusätzlichen Sauerstoff benötigen – auch wenn Sie unter normalen Umständen nicht auf zusätzlichen Sauerstoff angewiesen sind.

Die definitive Entscheidung, ob Sie eine Flugreise antreten dürfen oder nicht, liegt immer bei der Fluggesellschaft. Mindestens eine Woche vor Flugbeginn sollten Sie deshalb die Fluggesellschaft kontaktieren. Wenn Sie während des Fluges auf einen mobilen Sauerstoffkonzentrator angewiesen sind, müssen Sie eine Erlaubnis der zuständigen Fluggesellschaft einholen. 

Während des Fluges sollten Sie genug Wasser trinken und auf den Konsum von Alkohol verzichten. Ihre Medikamente können Sie – sofern Sie ein ärztliches Attest miführen – im Handgepäck mitführen.

In der Broschüre "Reisen mit Sauerstofftherapie" finden Sie weitere wichtige Informationen, die Sie bei einer Reise mit Sauerstofftherapie beachten sollten: 
Broschüre "Reisen mit Sauerstofftherapie"

Ungeeignete Reiseorte 

Städte mit hoher Luftverschmutzung wie Peking oder Mexiko City sind für lungenkranke Menschen ungeeignete Reisedestinationen. Auch abrupte Klimawechsel mit grossem Wärmeunterschied sollten Sie meiden, da dieser Wechsel für Ihren Körper eine enorme Stresssituation darstellt. 

Luftholtage – begleitetes Reisen

Unser Dachverband, die Lungenliga Schweiz, bietet mit den Luftholtagen begleitetes Reisen an. Dadurch können Menschen mit Lungenkrankheiten sorgenfreie Ferien verbringen. Während diesen Reisen kümmert sich ein Arzt um die Teilnehmenden. Ein Begleitteam sorgt für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und organisiert die Sauerstoffversorgung. Das Anmeldefenster startet jeweils drei Monate vor Start der Reise.

www.lungenliga.ch/luftholtage

Weitere Informationen

Zuletzt geändert:
7. Juni 2018