Burnout 4.0: Gesund bleiben und gesund werden

Datum/Zeit: Donnerstag, 8. November 2018, 9.00 bis 17.15 Uhr

Tagungssort: Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, 3000 Bern

Zielpublikum: Das Symposium richtet sich an ein breites Publikum aus verschiedenen Berufsgruppe wie Human Resources, Psychologie und Pflege – medizinische Vorkenntnisse sind nicht nötig. 

Credits: 6.5 Credits SAPPM, 6 Credits SGARM, 5 Credits SGPP, 1 Credit SGAIM

Gebühren: Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist gebührenpflichtig. Details entnehmen Sie dem Programm: 

 
Programm De
 
Programm Fr
 
Anmeldung
 

Unter dem Titel Burnout 4.0: Gesund bleiben und gesund werden, nimmt das Symposium 2018 des Schweizerischen Expertennetzwerks für Burnout (SEB) Bezug auf die ausgeweitete Diskussion zum Thema Burnout. 

Das Symposium vermittelt durch Plenarreferate und Workshops Impulse und die Gelegenheit, sich mit dem Thema Burnout vertieft auseinanderzusetzen. Das Podium mit Ausweitung auf alle Kongressteilnehmer ermöglicht eine breite Diskussion zu den verschiedenen Phasen der Prävention, Behandlung und Reintegration bei Burnout und der dabei relevanten Interventionen. Dabei soll vor allem die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Berufsgruppen beleuchtet werden. 

Kontakt

Anita Anselmi, Kongress- und Eventmanagerin
T 044 268 20 71, anita.anselmi@lunge-zuerich.ch

Zuletzt geändert:
19. Oktober 2018

Hauptsitz

LUNGE ZÜRICH
Pfingstweidstrasse 10
8005 Zürich
T 0800 07 08 09
F 044 268 20 20
beratung@lunge-zuerich.ch