Tipps und Tricks für intime Momente

Wenn Sie oder Ihr Partner mit der Krankheit COPD leben, fragen Sie sich bestimmt auch, welchen Einfluss die Krankheit auf Ihr Intimitäts- und Sexualleben haben könnte. Ist Sex noch möglich? Ist es überhaupt sicher? Befriedigend?

Die Symptome einer COPD wie Husten, Keuchen oder Atemnot führen irgendwann sicherlich dazu, dass Sie oder Ihr Partner die Art, wie Sie intim miteinander werden, verändern. Das Ende einer intimen Beziehung darf es aber auf keinen Fall bedeuten.

Wir haben für Sie Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, intime Momente geniessen zu können.

 

 

Vortrag und Workshop «Intimität trotz körperlichen Einschränkungen»

Erfahren Sie, inwiefern Sexualität trotz körperlichen Einschränkungen möglich ist und was dabei wichtig ist. Finden Sie heraus, was das für Sie persönlich bedeutet und welche Veränderungsmöglichkeiten es gibt. Der Anlass hilft Ihnen bei der konkreten Umsetzung – in der gemeinsamen und/oder alleinigen Sexualität.

Zeit: Mittwoch, 20. Januar 2021, 18 bis 20 Uhr
Ort: Alterszentrum Hottingen, Freiestrasse 71, 8032 Zürich
Kosten: CHF 45 für Patienten und Mitglieder von LUNGE ZÜRICH, CHF 55 für übrige Teilnehmende
Leitung: Ursina Brun del Re, Sexologin
Informationen und Anmeldung: Eine Anmeldung ist zwingend notwendig, da die Platzzahl begrenzt ist. Aufgrund des Coronavirus behalten wir uns kurzfristige Kursänderungen vor. Betroffene Teilnehmende werden direkt kontaktiert. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Weitere Informationen

Zuletzt geändert:
10. Dezember 2020