Forschungsprojekte

Quelle Foto: Universitätsspital Zürich 

Auf der ganzen Welt arbeiten Wissenschaftler unermüdlich an Forschungsprojekten, die zur Verbesserung der Lungengesundheit beitragen. Auch wenn die Forschung oft in kleinen Schritten vorangeht, ist sie doch unabdingbar. Denn nur durch neue Erkenntnisse können Lungenkrankheiten vermieden, frühzeitig erkannt oder richtig behandelt werden. Deshalb misst LUNGE ZÜRICH seit ihrer Gründung vor über 100 Jahren der Forschung eine grosse Bedeutung zu. Die Non-Profit-Organisation unterstützt jährlich verschiedenste Forschungsprojekte in den Bereichen Lunge und Luft. 

Liste der unterstützten Forschungsprojekte

Finanzierung

Spenden bilden die Grundlage zur Unterstützung von Forschungsprojekten durch LUNGE ZÜRICH. Ausserdem führt LUNGE ZÜRICH einmal jährlich den Ärztekongress Davos durch. Mit dem Gewinn dieser Veranstaltung werden ebenfalls Forschungsprojekte unterstützt. 

Möchten auch Sie einen Beitrag zur besseren Erforschung von Lungenkrankheiten leisten? Spenden und Legate von Privatpersonen kommen auf Wunsch ebenfalls von LUNGE ZÜRICH unterstützen Forschungsprojekte zu Gute. 

Übersicht der unterstützten Forschungsprojekte für Fachpersonen

LUNGE ZÜRICH stellt interessierten Fachpersonen eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen unterstützten Forschungsprojekte zur Verfügung. Die Projekte sind nach Krankheitsbildern und Themen sortiert und aufgrund des Publikationsdatums aufgelistet. Sämtliche Informationen finden Sie hier.

Forschung verständlich erklärt

Sie interessieren sich für aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Tabak-, COPD-, Schlafapnoe- oder Höhenforschung? LUNGE ZÜRICH hat von ihr unterstützte Forschungsprojekte aufgearbeitet und hier für Sie zur Verfügung gestellt. Tauchen Sie ein in die spannende, wissenschaftliche Welt der Forschung.

 

Zuletzt geändert:
9. Juli 2021