Lungenkrebs

Wie viele Personen leiden an Lungenkrebs?

Lungenkrebs ist in der Schweiz die dritthäufigste Krebsdiagnose. Jährlich erkranken in der Schweiz 3 500 Menschen an Lungenkrebs. Dabei sind doppelt so viele Männer wie Frauen betroffen.

Was ist die Ursache von Lungenkrebs?

Wie bei anderen Lungenkrankheiten ist Rauchen (oder Passivrauchen) auch bei Lungenkrebs die Hauptursache. Aber auch Radon- oder Asbestbelastung erhöhen das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken.

Kann Lungenkrebs behandelt werden?

Je früher der Krebs erkannt wird, desto grösser sind die Erfolgschancen einer Behandlung.

Leben mit Lungenkrebs-Verein

Seit Mai 2022 gibt es den Verein «Leben mit Lungenkrebs», der eine Patientenorganisation für Lungenkrebsbetroffene und deren Angehörige ist. Das primäres Ziel des Vereins ist es, Betroffenen die Möglichkeit für einen Austausch an verschiedenen Events oder auch im direkten bilateralen Gespräch zu geben. Ausserdem setzt sich der Verein für die Aufklärung der Erkrankung in der Bevölkerung ein. Weitere Informationen rund um den Verein «Leben mit Lungenkrebs» finden Sie unter www.leben-mit-lungenkrebs.ch.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere  Informationen zu Lungenkrebs:

Zuletzt geändert:
4. Januar 2023