zürch'air

Ob früher alles besser war, sei dahingestellt. Definitiv war früher alles anders. Seit etwas mehr als einem Jahr hat uns die Pandemie in ihrem Würgegriff und bestimmt deshalb natürlich auch den Inhalt der Frühlingsausgabe 2021 des Magazins zürch’air.

Ein «Live-Bericht» aus der COVID-Station des Kantonsspitals Winterthur, die persönlichen Erfahrungen von Florence Isler, einer von Long-COVID betroffenen Patientin, eine Beurteilung der Situation rund um die Corona-Impfung durch Prof. Dr. med. Jan Fehr vom Impfzentrum der Universität Zürich sowie der Aufbau unseres Netzwerks Altea für Long-COVID-Betroffene bieten einen spannenden Einblick ins allgegenwärtige Thema. Dass die Pandemie ihren Tribut fordert, wissen wir alle. Umso wichtiger ist es, sich persönliche «Oasen der Erholung» zu schaffen – sei das zum Beispiel in Form von «Waldbaden» oder beim achtsamen Umgang mit Angst. Dann nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die faszinierende Welt der Berge und zeigen Ihnen, warum Prof. Dr. med. Konrad Bloch vom Universitätsspital Zürich so fasziniert ist von der Höhenmedizin. Und sollte die Corona-Situation es endlich wieder erlauben, werden wir mit dem LuftiBus, unserem Präventionsbus, anlässlich seines 30-jährigen Bestehens und mit neuen Angeboten wieder im Kanton Zürich und schweizweit auf Tour sein.

Wir von LUNGE ZÜRICH wünschen Ihnen nebst einer unterhaltsamen Lektüre vor allem eines: Bleiben Sie gesund!

 


Download Magazin zürch'air 2021 Frühlingsausgabe

Weitere Magazine von LUNGE ZÜRICH:

Frühere Jahresmagazine stellen wir auf Anfrage gerne elektronisch zu: pr@lunge-zuerich.ch.

 

Häufige Fragen zur Versandart

Immer wieder tauchen Fragen bezüglich der Versandart des Magazins zürch’air auf. Gerne gehen wir in diesem Dokument vertiefter darauf ein.

Zuletzt geändert:
8. Oktober 2021