Jubiläumsfeier und Pflege-Award

Die Jubiläumsfeier ist ausgebucht!

Vielen Dank für Ihr Interesse. Sollten Sie sich gerne auf die Warteliste für die Jubiläumsfeier setzen lassen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf via E-Mail an jubilaeum@lunge-zuerich.ch.

 

Spannende Gespräche, kulinarische Genüsse, musikalische Darbietungen und die Vergabe des ersten Pflege-Awards im Bereich der Pflege und Rehabilitation von lungenkranken Patienten: Mit einem Jubiläumsanlass feiert LUNGE ZÜRICH das 111-jährige Bestehen am 30. November 2019 mit der Bevölkerung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann und wo

Samstag, 30. November 2019
MAAG Halle
Hardstrasse 219, 8005 Zürich

Programm

Moderation: Röbi Koller
Musik: Vera Kaa & Band

 

11.00 Uhr
Türöffnung, Ausstellung Jubiläumspartner

11.30 – 12.30 Uhr
Mittagessen

12.30 – 14.10 Uhr
Begrüssung
Talks mit Betroffenen, Angehörigen und Ärzten zu den Themen Schlafapnoe und COPD

14.10 – 14.30 Uhr
Pause

14.30 – 16.00 Uhr
Jubiläum 111 Jahre LUNGE ZÜRICH: Rückblick und Blick in die Zukunft
Übergabe Spendenscheck des Sponsorenlaufs «LungRun»
Vergabe des ersten Pflege-Awards

16.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse. Die Teilnehmerzahl für die Jubiläumsfeier ist leider begrenzt und der Anlass mittlerweile ausgebucht. Sollten Sie sich gerne auf die Warteliste setzen lassen, nehmen Sie bitte mit uns via E-Mail an jubilaeum@lunge-zuerich.ch Kontakt auf.

Pflege-Award

Während der Jubiläumsfeier wird der erste Pflege-Award im Bereich der Pflege von lungenkranken Patienten verliehen. Der von LUNGE ZÜRICH neu initiierte Pflege-Award soll ein Anreiz für innovative und herausragende Forschungsprojekte im Bereich der Pflege, Betreuung und Rehabilitation von lungenkranken Patienten schaffen. Weitere Informationen zum Pflege-Award finden Sie hier.

Partner

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren, die unsere Jubiläumsaktivitäten unterstützen.

Unsere Jubiläumspartner:

Co-Sponsoren:

Supporter:

 

Unsere Medienpartner:

Unsere Partner der Jubiläumsfeier:

Hauptsponsoren:
     

Co-Sponsoren:

Zuletzt geändert:
24. Oktober 2019