Hygienemassnahmen zum Schutz vor der Grippe

Die wirksamste Methode, um sich vor einer Grippe zu schützen, ist eine Impfung. Diese sollte noch vor dem Ausbruch der Grippeepidemie erfolgen, im Idealfall zwischen Mitte Oktober und Mitte November. Besonders Personen mit einem erhöhten Komplikationsrisiko sollten sich impfen lassen – dazu gehören auch Menschen mit einer Lungenerkrankung. Weitere Informationen zur Grippeimpfung erfahren Sie im Interview mit Lungenfacharzt Dr. med. Stephan Wieser.

Durch die Befolgung einiger einfacher Hygieneregeln können Sie ausserdem dazu beitragen, sich und andere vor der Grippe und weiteren ansteckenden Krankheiten zu schützen. 

 

Zuletzt geändert:
13. Dezember 2018